Unsere Anlage wurde am 3. Oktober 2002 eingeweiht. Seit dem finden 30 Pferde in dem hellen Stall mit weiträumigen Paddock-Boxen ihr zu Hause. Alle Boxen werden täglich zweimal ausgemistet und je nach Wunsch mit frischem Stroh oder Spänen eingestreut. Die Fütterung erfolgt dreimal am Tag. Angepasst an die Bedürfnisse jeden Pferdes, füttern wir neben Gärheu und Heu auch Hafer, Kraft- und Mineralfutter. Großen Wert legen wir dabei auf die hohe Qualität von Einstreu und Futter, weshalb wir den Großteil davon selbst erzeugen.


© 2014 Ralf Köberle